Everrist online
Nr. 4 (2000)

 
In Großaufnahme: Die erste Ausgabe des Everrist Everrist Nr. 4 - 2000

Seit November 2000 gibt es die vierte Ausgabe des Everrist. An dieser Stelle können sie erfahren, zu welchen Themen die Redaktion Beiträge zusammengestellt hat. Einige Texte aus dem Inhaltsverzeichnis können direkt auf dieser Homepage abgerufen werden. Restexemplare können Sie zum Preis von drei Euro bei der Redaktion bestellen.


 
 
Einführung Redaktioneller Prolog
Humorrist
  Chronik 1999/2000
Abitur Abiturienten 2000
Abiturrede 2000
Abi-Feier wieder in der Schule
JRG international Comenius aktuell
PAD Preisträgerprogramm
England 2000
Through England on bike
JRG kulturell Mein erstes Jahr bei der Theater-AG
Klatsch und Eifersucht
Schlafzimmergäste in Aktion
Laute Töne am JRG
„Das geht mir auf den Keks!“
Rist musiziert
„Mensch – Raum – Zeit“
Fremde?! Nachbarn
Rist schreibt
Sonderteil „Umwege – Irrwege – Auswege“
Was wollte ich werden? Was bin ich nun?
JRG vereint Ristchen
Dritter Everrist erschienen
Prof. Dr. Grieser im JRG
Mit „alten Kunstwerken“ die Massen angelockt
Bericht von der Jahreshauptversammlung
Unsere neuen Vorstandsmitglieder
 JRG aktuell - Reportagen +++ Rist news +++
Abschied mit Wehmut
Hier plaudert Toni...
Trainieren für Donizetti und Döner
Rist rennt
Das Wintergartenprojekt
Achtung Atome: Wir kommen!
Schüler präsentieren Landtagswahl im Rathaus
Das Wahlprojekt: Auch aus Schülersicht ein Erfolg
Neu: Schleswig-Holsteinische Universitätsgesellschaft
Schüler zündelten: Dach geriet in Brand
Lebendige Geschichte
Verdienstmedaille für Inga Kröger
Dem Frieden dienen
Personalia
Neu am JRG: Christiane Franz
Willkommen Melanie Heimann!
Schon die Chefin zweier Chöre: Ulrike Voigt
Leitsätze im Leben des Lehrers B.
JRG nostalgisch Ein Marsch für den „Gleiß Horst“
So Schoen kann das Leben sein
Silbernes Abitur
Sextaner Sextaner 2000/2001
Ausklang Redaktioneller Epilog
Impressum
Termine

Die mit einem Link versehenen Artikel können Sie direkt auf dieser Homepage lesen. Sind Sie an weiteren Informationen interessiert, so wenden Sie sich bitte an die Redaktion.
 
 
top
 

 

Redaktioneller Prolog

Ihnen, verehrte Leser, haben wir zu verdanken, daß auch dieses Jahr wieder ein Everrist erscheinen kann. Ihre Beiträge zeigen das große Interesse an der Pflege alter Kontakte und am gegenwärtigen schulischen Leben.

Falls Sie angesichts der düsteren Aussicht, den Everrist künftig in „Neuschreib“ lesen zu müssen, die Absicht hatten, die Lektüre ganz zu verweigern, können wir Sie heute beruhigen: Entgegen der Ankündigung im redaktionellen Prolog des vorigen Everrist haben wir und die Frankfurter Allgemeine Zeitung beschlossen, weiterhin bei der „guten alten“ Rechtschreibung zu bleiben. Wir fühlen uns dadurch bestätigt,  daß der Großteil der von Ihnen eingesandten Beiträge in der herkömmlichen Schreibweise verfaßt wurde.

Aber wir haben auch etwas verändert: Um die Chronik zu entlasten, haben wir einige Themen in neue Rubriken ausgegliedert. Die musikalischen Aktivitäten finden Sie jetzt unter der Überschrift „Rist musiziert“; unter „Rist rennt“ werden die sportlichen Erfolge der Schüler dokumentiert, und „Rist reist“ zeigt Ihnen die Ziele von Studienfahrten und Exkursionen. Beispiele für Kreatives Schreiben finden Sie schließlich unter „Rist schreibt“.
Damit Sie wissen, ob ein Artikel von einem Schüler, Ehemaligen oder Lehrer verfaßt wurde, haben wir folgende Kennzeichnung eingeführt: Bei gegenwärtigen Schülern wird stets die Klasse beziehungsweise der Jahrgang zum Zeitpunkt des Erscheinens angegeben, bei den Ehemaligen haben wir den Abiturjahrgang hinzugefügt. Die Texte gegenwärtiger Lehrer werden nicht zusätzlich gekennzeichnet. Redaktionelle Beiträge erkennen Sie weiterhin an den dem Impressum zu entnehmenden Kürzeln.

Der rote Faden des Titelbildes führt durch „Irrwege – Umwege – Auswege“ im Leben von Ehemaligen, die im diesjährigen Sonderteil schildern, wie sie von der ursprünglich begonnenen Ausbildung zu einem ganz anderen Arbeitsfeld gekommen sind. Wir hoffen, daß Sie diese Lebensgeschichten ebenso interessieren wie uns. Damit wir Ihnen auch in Zukunft einen lesenswerten Sonderteil zusammenstellen können, bitten wir um Themenvorschläge und den Hinweis auf mögliche Autoren; bisher haben wir für die Sonderteile Ehemalige gezielt angesprochen, die Themen kamen von der Redaktion.

Damit der Everrist weiterhin in der gewohnten Qualität erscheinen kann, brauchen wir Verstärkung. Sie können uns bei unseren regelmäßigen Redak-tionstreffen kennenlernen; den nächsten Termin finden Sie auf unserer Homepage (www.jrg-wedel.de/Everrist). Die nächste Sitzung wird voraussichtlich im Januar 2001 sein.

Viel Vergnügen beim Lesen wünscht Ihnen

Ihre Redaktion



 
<< Startseite
top


Alle Rechte der abgedruckten Texte liegen bei den Autoren, sofern nicht andere Quellen angegeben sind. Jeder Autor ist für die in seinem Text geäußerte Meinung selbst verantwortlich. Eine kommerzielle Nutzung oder Weiterverarbeitung der Bilder und Texte auf diesen Seiten ist nur mit schriftlicher Zustimmung der Redaktion zulässig.

(c) Kreis der Ehemaligen und Freunde des Johann-Rist-Gymnasiums Wedel e.V.