Everrist vernetzt
Pressespiegel

 
Dritter "Everrist" erschienen
Neues JRG-Heft mit Schwerpunktthema Medien

(Wedel-Schulauer Tageblatt vom 29. Oktober 1999)

Wedel (gn). Die dritte Ausgabe des "Everrist" liegt jetzt vor. Ab sofort ist die Zeitschrift des Kreises der Ehemaligen und Freunde des Johann-Rist-Gymnasiums (JRG) in den Buchhandlungen Möller und Steyer sowie ab Montag in der Schule für sechs Mark erhältlich. 1000 Exemplare des mehr als 160 Seiten umfassenden Werkes wurden gedruckt. Die meisten Berichte handeln von der Entwicklung des JRG seit Beginn des Schuljahres 1998/99. Inhaltlicher Schwerpunkte sind unter anderem die Bausanierung, kulturelle Veranstaltungen sowie Aktivitäten im Ausland.

Im Mittelpunkt des Heftes steht ein umfangreicher Sonderteil zum Thema "Ristler in den Medien". Ehemalige JRG-Schüler berichten uber Einstiegsmöglichkeiten in die Medienwelt, über Träume und Wunschvorstellungen, die schnell der Realität weichen mussten, und geben Tipps aus der Praxis weiter. Dazu gehört auch Marco Heinsohn (Abi-Jahrgang '89) der für den Fernsehsender Sat.1 moderiert, und NDR2-Redakteur Tim Krohn (Abi-Jahrgang '84). Der Begriff "Medien" beschränkt sich jedoch nicht nur auf das Zeitungs-, Rundfunk- und Fernsehmetier. Auch Schauspielerin Stefanie Kock (Abi-Jahrgang '89) sowie Schlagzeuger Lorenz Hoppe (Abi-Jahrgang '89) berichten aus der Musik- und Theaterwelt.

Das Titelbild des neuen "Everrist" hat die ehemalige Gymnasiastin Jasmin Schyma gestaltet. Die neunköpfige Redaktion um Kai Raudzus kürte sie zur Gewinnerin der Ausschreibung. Für die Darstellung eines kleinen Jungen, der zu den Sternen greift, erhält sie 500 Mark. Insgesamt 15 Entwürfe für das Cover wurden eingereicht, "die allesamt überzeugen konnten und uns die Entscheidung sehr schwer machten", sagte Raudzus bei der Vorstellung des Heftes. Er weist darauf hin, dass Informationen über den "Everrist" im Internet unter der Adresse www.jrg-wedel.de/Everrist abrufbar sind. Außerdem ist der Kreis der Ehemaligen und Freunde des JRG jetzt ebenfalls in dem weltweiten Computernetzwerk vertreten, und zwar unter der Adresse www.jrg-wedel.de/Ehemalige.
 



 
<< Startseite
<< Presse-Übersicht >>


(c) Kreis der Ehemaligen und Freunde des Johann-Rist-Gymnasiums Wedel e.V.